Curriculum Vitae

1987 – 1993

Studium der Veterinärmedizin an der Freien Universität Berlin

18.02.1993 Erhalt der Approbation als Tierarzt

05/1993 – 12/1995

Promotion am Institut für Lebensmittelhygiene der Freien Universität Berlin und dem Bundesinstitut für gesundheitliche Verbraucherschutz BgVV (vormals Bundesgesundheitsamt) in Berlin

13.12.1996

Erlangung der Promotion

1996 – 2000

Assistenzen in den Tierarztpraxen Dr. Georg Specker, Heiligenhaus; Dres. Schepers, Rheda-Wiedenbrück; Dr. Monika Höftmann, Berlin und Tierarzt Beckmann in Essen

Seit dem 13.03.2001

in Mettmann-Metzkausen als praktischer Tierarzt für Groß- und Kleintiere niedergelassen

Hobbyculum Vitae

Ich bin kein Mettmanner sondern „ne echte Düsseldorfer Jong“. Somit erklärt sich unter anderem auch meine Rückkehr in’s Rheinland, nachdem ich mit Studium, Promotion und Assistenz mit Unterbrechung insgesamt 13 Jahre in Berlin verbracht habe.

Den Beruf des Tierarztes habe ich ergriffen, weil ich bei meinem älteren Bruder gesehen habe, wie viel Spaß ihm der Beruf macht…ich habe es noch nicht bereut! Medizinisch bin ich sowieso familiär vorbelastet: unser Vater war Humanmediziner und unser mittlerer Bruder ist ebenfalls „richtiger“ Arzt geworden.

Jetzt lebe ich inzwischen schon seit dem Herbst 2000 in Mettmann und fühle mich hier mit meiner Frau Andrea und unserem Sohn Tim sehr wohl. Neben den Tieren, die einen großen Teil meines alltäglichen Lebens in Anspruch nehmen, sind meine Hobbys:

Meine Familie: Wir sind eine Großfamilie und es gibt immer etwas zu feiern

Lesen: ich freue mich, auch einmal keine „Fachliteratur“ zu lesen

Motorrad-fahren: Ich bezeichne mich als (leider eher passives) Mitglied der MopVets (Motorrad-fahrende Vets)

Sport: Zum Sport komme ich beruflich bedingt leider nicht mehr so oft, wie früher – bloß gut, dass die Arbeit auch manchmal körperlich anstrengend ist… Ansonsten fahre ich gerne Ski

Circa einmal im Monat spiele ich mit meinen Brüdern und zwei Freunden Skat