Norocica, Rolli-Hündin mit gelähmten Hinterbeinen

Geboren ca. 2016, ca. 30 cm hoch, weiblich-kastriert Geschichte: gefunden auf der Straße Handicaps: kann nur die Vorderbeine bewegen, leichte Empfindungen/Beweglichkeit im Schwanz und den Hinterbeinen, starke Inkontinenz (Windelhund), der 12. Rückenwirbel ist gebrochen, das Knochenmark ist durchtrennt, die Sehnen am linken Bein/Pfote sind durchtrennt aber bald ganz verheilt.  Sie ist noch unter ärztlicher Kontrolle, diese ist bald abgeschlossen. Besonderheiten im Umgang mit Kindern: nicht bekannt Besonderheiten im Umgang Besucher: sehr freundlich und fröhlich Katzen: ja, wenn das Tier bereits vorhanden war Hunde: ja, wenn das Tier bereits vorhanden war. Hunden, die neu in ihren Lebensraum treten ist sie eifersüchtig und eher zickig gegenüber gestimmt. Sie will ihr Territorium beschützen. Sie brauchte ein starkes Herrchen mit Hundeerfahrung und Geduld. Noro muss noch ein Training durchlaufen, um sich unterordnen zu können und um sich in die neue Familie einzufügen. Sie ist zwar gehandicapt aber ansonsten ein quirliger Hund wie jeder andere auch. Charaktereigenschaften: sehr anhänglich, fröhlich und sehr liebevoll. Auf der anderen Seite aber auch besitzergreifend und eifersüchtig. Das liegt an der bislang noch nicht vorhandenen Erziehung.   Nach positiver Vorkontrolle wird  Noro mit Schutzvertrag gerne kurzfristig vermittelt. Noro bekommt die gesamte Ausstattung die sie jetzt besitzt mit ins neue zu Hause! Noro hat die Erstimpfungen. Tests auf Borrelien, Anaplasmen und Ehrlichien, sowie auf das Dirofilarien-Antigen sind negativ.  Norocica ist bereits mehrfach entwurmt und entfloht.  Bei Interesse bitte Kontakt unter:Email: zaubermausspecker@web.de / Mobil: 0176 – 31173515

Nala sucht ein neues Zuhause !


Sie ist eine EKH, weiblich-kastriert, am 20.9.2017 geboren.
Leider verschlechtert sich die Allergie des Sohnes der Besitzer, so daß sie leider – in gute Hände !!! – abgegeben werden muß.

Nähere Infos in unserer Praxis!